Startseite
Geschichtliches
Bilder
Tipps
Bayernhymne
Landkarte

Freistaat Bayern

Mia san mia stärka wia de Stia.

Übersetzung:

Wir Bayern sind einfach die Besten.

Bayern ist das größte und Älteste Land der Bundesrepublik Deutschland. Sein  Selbstverständnis und seine Eigenstaatlichkeit sind aus einer mehr als 1000-jährigen Geschichte gewachsen. Dieses historische Erbe ist auch heute noch lebendig. Bayern hat sein unverwechselbares Gesicht und ist doch untrennbar in die deutsche und europäische Kultur und Geschichte eingebunden.

Ziel bayerischer Politik bleibt ein politisch gefestigtes, wirtschaftlich gesundes, in sozialem Frieden lebendes, seiner deutschen Aufgabe und  europäischen Verpflichtung bewusstes Bayern.

Die Ecksteine dieser Politik sind der demokratische Rechtsstaat, das  parlamentarische System, die Soziale Marktwirtschaft und die fäderative Ordnung in der Bundesrepublik Deutschland. Auch in einem zusammenwachsenden Europa wird  Bayern Eigenart und Selbstbewusstsein bewahren.

Bayern ist das südlichste Land der Bundesrepublik. Es war immer eine Drehscheibe der Handelsströme in den Mittelmeerraum und nach Südosteuropa. Nie  bildeten die Alpen eine "hohe Grenze", und so öffnete sich Bayern schon früh  auch den Einflüssen der mediterranen Kultur. Hier liegen auch wichtige Wurzeln  für die bayerische Lebensart, für den Grundsatz von Leben und Lebenlassen, für einen ungezwungenen Umgang der Menschen miteinander - kurz für alles, was "Liberalitas Bavarica" genannt wird.

Bayern besitzt nicht nur schöne Landschaften mit zahllosen Kulturdenkmälern,  Bayern ist nicht nur ein Land der Gastlichkeit und der Erholung. Nach wie vor ist der Freistaat auch das Agrarland Nummer 1 in Deutschland. Die Landwirtschaft  hat unser Land mit seiner Kulturlandschaft, aber auch mit Traditionen, Sitten und Gebräuchen entscheidend geprägt.

In den zurückliegenden Jahrzehnten hat sich Bayern zu einem hochmodernen Industriestaat gewandelt mit einer zukunftsweisenden Wirtschaftsstruktur. Neben internationalen Großunternehmen besteht Bayerns Wirtschaft aus einer Vielzahl  von kleinen und mittleren Betrieben, einem gesunden Handwerk und einem  leistungsfähigen Dienstleistungsbereich. Bayern ist Standort modernster  Industrie, zukunftsweisender Forschung und leistungsfähigster Wirtschaft von  Großunternehmen, deren Namen weltweit Klang haben, bis zu handwerklichen  Betrieben, für die Qualität oberstes Gebot ist. Mittelständische Betriebe sind  das Herzstück der bayerischen Wirtschaft.

In allem Wandel hat Bayern sein Gesicht bewahrt. Tradition und Fortschritt, das ist die Maxime im Freistaat. Bayern kann zuversichtlich in die Zukunft  blicken. Mit einem in Deutschland einmaligen Programm, der "Offensive Zukunft  Bayern" werden aus den Privatisierungserlösen von Staatsbeteiligungen 2,9 Milliarden Euro in Forschung, Arbeit, Soziales, Umwelt, Bildung und Kultur investiert. Weitere 1,4 Milliarden Euro aus Privatisierungserlösen gehen in die  "High-Tech-Offensive Zukunft Bayern" und ein Standortprogramm mit dem Ziel, die Spitzenstellung Bayerns in Forschung und Technologie zu stärken und in allen bayerischen Regionen zukunftssichere Arbeitsplätze zu schaffen.

Die zwölf Millionen Menschen, die innerhalb der weiß-blauen Grenzpfähle  wohnen, lieben ihr Land als ihre Heimat. Die Gäste, die Jahr für Jahr zu uns kommen, lernen es ebenfalls schätzen und lieben. Für alle, die mehr über den  Freistaat Bayern, über Land und Leute, Geschichte und Kultur und seine  politische Wirklichkeit wissen wollen, sind diese Informationen gedacht.

Originalton Edmund Stoiber

[Startseite] [Bayern] [München] [Wörterbuch] [Witziges] [Oktoberfest] [Sport] [Originale] [Sammler] [Links] [Kontakt]